Allgemeine Geschäftsbedingungen

► Ein Vertrag kommt mit Maria Wermann  zustande, wenn Sie eine Einzelstunde, einen 5er oder

     einen 10er Block erwerben.

     Einzelstunden, Blöcke und Gutscheine können nicht refundiert oder umgetauscht werden

     Nicht konsumierte Stunden können nicht abgegolten werden.

     Der/die Trainerin kann gegebenenfalls wechseln

.

► Aus organisatorischen Gründen müssen vereinbarte Einzeltraining-Termine 48 Stunden vorher und 

     Gruppentraining-Termine 3 Stunden vorher abgesagt werden, ansonsten werden sie zur Gänze      

     verrechnet. 


► Eine Trainingseinheit dauert 50 - 55 Minuten (bitte 5 bis 10 min vorher da sein)

     Bei Verspätung kann die versäumte Zeit nicht nachgeholt werden.


► Für das Training empfiehlt sich bequeme Kleidung (nicht zu weit) und es müssen Socken

     getragen werden.


Haftung: Das Studio und der/die Trainer/in übernehmen keinerlei Haftung bei Schäden 

     physischer oder psychischer Art, die während oder durch das Training, sowie während 

     des Aufenthalts im Studio.

     Bei körperlichen Beschwerden (zB.:Verletzungen, Schmerzen, Krankheiten und

     Operationen), sowie im Falle einer Schwangerschaft, sollte das Pilatestraining nicht ohne

     Absprache mit einem Arzt erfolgen. Außerdem ist dies der Trainerin zu melden. Eine Teilnahme

     erfolgt eigenverantwortlich und der/ die Teilnehmer/-in erklärt verbindlich hierzu gesundheitlich und

     körperlich in der Lage zu sein. Für mitgebrachte Kleidung, persönliche Gegenstände,

     Wertsachen, Bargeld, Kreditkarten etc. wird keine Haftung übernommen.

     Sachbeschädigungen gehen zu Lasten des Verursachers.


► Zahlungsbedingungen und Preise: Stunden bzw. Blöcke müssen im Voraus per Überweisung

     bezahlt werden. Die aktuell geltenden Preise und die Kontonummer  finden sie auf  

     www.meinpilates.at